Southern USA – Tag 16-19: Miami Beach

Nach einem kleinen Stopp in einer kleinen Mall (350 Shops…) in Fort Lauderdale sind wir am Endpunkt unserer Reise angekommen: Miami Beach!

Wir haben ein wunderschönes Hotel in Mid Beach bezogen, mit wenigen Metern zum Strand und einem tollen Ausblick von der Dachterrasse. Der Strand hier ist noch ein ganzes Stück gepflegter als in Hillsboro – so weiß, dass es schon fast weh in den Augen tut. Und auch hier ist das Meer badewannenwarm! Mid Beach ist viel ruhiger als South Beach, wo wir natürlich auch am Abend waren. Eigentlich hätte man sich dafür richtig aufbretzeln müssen, mit allem was dazu gehört. So stört es auch keinen, wenn das Kleid einige Nummern zu klein ist oder aus Versehen verrutscht. Sehen und gesehen werden und vor allem auffallen ist hier die Devise. Und die Nacht zum Tag machen, mit 1l-Getränken und lauter Musik am Ocean Drive. Verrückt!

Unser Hauptaugenmerk lag aber ganz klar auf Faulenzen am Strand unter einem Sonnenschirm mit Blick auf das Meer und einlaufende Kreuzfahrtschiffe in den größten Kreuzfahrthafen der Welt. Jetzt sind wir so richtig im Urlaub angekommen und da ist er schon fast vorbei…

error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.