Auf dem Sea to Sky Highway nach Whistler

Der Sea to Sky Highway (Abschnitt des Highway 99) ist einer der bekanntesten Routen in Kanada und führt vom Norden Vancouvers bis hinter Whistler immer entlang des Howe Sounds und der Strait of Georgia. Auf der rechten Seite der Straßen ragen die Berge in den Himmel. Neben dem Fahrspaß  und dem Panorama warten hier unzählige Sehenswürdigkeiten entlang der Strecke darauf entdeckt zu werden.

Unser Highlight ist die Sea-to-Sky Gondola in Squamish ($41.95). Diese führt in 10 Minuten hinauf auf 885 Meter mit einem überragenden Blick auf das blau-türkise Wasser unter uns und die Berge über uns. Oben angekommen, kann man es sich entweder in der Summit Lodge mit einem kühlen Getränk gemütlich machen oder aber die Wanderwege rund um den Gipfel oder ins Hinterland erkunden.

Der einfache aber sehr schöne Trail ist der Panorama Trail, der ab der Summit Lodge bis zur Aussichtsplattform The Chief führt. Unterwegs sollte man immer wieder für die tollen Ausblicke anhalten, die Bänke am Wegesrand laden zu einer kleinen Brotzeit ein. Den auch schönen Wonderland Lake Loop schaffen wir aus Zeitgründen leider nicht.

Die meisten Besucher aber kommen nicht wegen des Wanderns, sondern wegen der 100 Meter langen Hängebrücke, die sich gleich neben dem Restaurant befindet und über dem Abgrund schwingt (besonders, wenn eine Reisegruppe gleichzeitig die Statik austestet).

 

Whistler selbst ist ein geschäftiges kleines Städtchen, das besonders im Winter beliebt ist. Aber auch im Sommer kann man hier einiges erleben, von Wanderungen bis Mountainbiking. Wenn man Essen liebt, dann liebt man erst Recht die Ramen Nudeln von Ohyama, Kuchen von Pure Bread und schließlich das Eis von Cows Cremery, dem vielleicht besten Eis der Welt.

Eine Antwort auf „Auf dem Sea to Sky Highway nach Whistler“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.