Japan: Ankommen im fernen Osten

Reiseroute (Bild direkt von Studiosus, mit deren Rechten)
Reiseroute (Bild direkt von Studiosus, mit deren Rechten)

Am 20. März haben wir uns aufgemacht zu einer knapp 2-wöchigen Gruppenreise nach Japan. Die geplanten Stationen waren Osaka – Kyoto – Toba – Takayama – Hakone – Suwasee – Kamakura – Tokyo – Nikko (alles auf der Hauptinsel Honshu).

Angereist sind wir mit der Lufthansa also nach Osaka (zuvor mit dem ICE von Nürnberg nach Frankfurt). Flug war top, wie auch die Vorbereitung durch unseren Reiseveranstalter. Wir bekamen jede Menge Reiseunterlagen, aktuelle Reiseinformationen, Kofferanhänger, es wurde um Notfalltelephonnummern gebeten, rundrum war der Einstieg in die Reise schon 1a organisiert. Keine Fragen blieben offen.

Weiter geht es dann mit den Bericht und Bildern von Tag 1 in Japan (nämlich Kyoto).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.