Berlin im kalten April

Für ein paar Tage waren wir im knackig kalten aber sehr schönen Berlin. Der Hauptanlass war das Spitzenkonzert von Mumford & Sons, das, ja spitze war. Darum haben wir dann einige Museumsbesuche, viel Essen mit Jens & Franzi und U-/S- und Trambahnfahren gelegt. 

error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.